Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Ticket-Buchungen

DIA/COM portal+ ermöglicht mit der Funktion "Ticket-Service" innerhalb der Bearbeitung von Events, Eintrittskarten online zu reservieren oder zu verkaufen (erfordert Payment-Einbindung).

Ticket-Service aktivieren

Erstellen Sie erst das Event innerhalb des Veranstaltungskalenders.
Wählen Sie beim Event, zu dem Tickets angeboten werden sollen, "BEARBEITEN" > TICKET-SERVICE.

Drei Schritte sind erforderlich:

1. Einstellungen

  • Angabe Vorbuchung: Wie viele Tage im Vorraus mehrtägige Veranstaltungen (z.B. Ausstellungen und Museen) gebucht werden können. Aufgrund Inzidenz-abhängiger Öffnungen kann ein kurzfristiger Zeitraum (z.B. 3 Tage) sinnvoll sein, um den Aufwand für mögliche Stornierungen und Rückbuchungen gering zu halten.
  • Buchungsmaske:
    • Mehrtägig via Eventtag (wie z.B. bei der Buchung der Schwimmbad-Plätze)
    • Mehrtägig via Kalender (Auswahl des Tages innerhalb eines Monatskalenders. Verfügbare Tage sind grün markiert.)
  • Anzahl der Plätze anzeigen (wählen Sie "nicht anzeigen", wenn z.B. die Anzahl der Restplätze nicht veröffentlicht werden soll)
  • Payment (Auswahl Payment-System, falls integriert und aktiviert)
    Steht kein Payment-System zur Verfügung, können lediglich Reservierungen ohne vorherige Zahlung erfolgen. Dieses kann sinnvoll sein, wenn z.B. Pandemie-bedingte Registrierungen der Besucher erforderlich sind. 
  • Im angegeben Zeitraum laut Öffnunsgzeiten: Wenn Sie diese Option markieren, werden nur die Tage innerhalb des Event-Zeitraumes angezeigt, an dem die Location geöffnet ist. 
    Beispiel: Findet das Event vom 1. bis 31. Juli statt, die Öffnungstage sind lediglich Dienstag, Donnerstag und Samsatga, so werden nur für diese drei Tage pro Woche Tickets buchbar sein und unter Plätze angezeigt. Die Öffnungszeiten können Sie unter dem Event-Bearbeitungsmenü "Öffnungszeiten bearbeiten" (siehe Abbildung) oder innerhalb des Branchenbuches > Öffnungszeiten bearbeitet werden.
    Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn das Event vom (im Branchenbuch) registrierten Veranstalter angelegt wurde.
  • Speichern.

2. Plätze

  • Die buchbaren Tage werden aufgrund des Eventzeitraumes und ggf. unter Einschränkung der Öffnungszeiten/-tage automatisch angezeigt.
  • Geben Sie die Anzahl der verfügbaren Plätze an, wenn es nur eine Platzkategorie gibt. Ansonsten geben Sie die Anzahl der Plätze unter Preisliste an.
  • Wählen Sie den Status aus:
    • in Bearbeitung
    • bestellbar, wenn Tickets bestellbar/reservierbar sein sollen
    • temporär gesperrt, wenn aufgrund von Störungen zeitweise keine Tickets für den jeweiligen Tag buchbar sein sollen.
    • gelöscht
  • Hinter dem Datum erscheinen grüne Häkchen, wenn die notwendigen Informationen im Buchungskalender gespeichert worden sind.
  • Speichern.

3. Preisliste

  • Geben Sie hier Informationen ein, wenn bei der Ticket-Buchung verschiedene Preise/Preiskategorien möglich sind.
  • Name der Preiskategorie (interne Information)
  • Variante (z.B. Parkett, Dauerkarte, Stehplatz)
  • Info: Kurze Information zur Preiskategorie, z.B. "Kinder bis 12 Jahre", "Erwachsene"
  • Kategorie: Kürzel, welches mit der Buchung verknüpft wird. Z.B. N = Normal,  K = Kinder, D = Dauerkarte). Diese Werte sollten sich innerhalb der jeweiligen Preisliste unterscheiden.
  • Preis in Euro 
  • Anzahl der Plätze - nur Angeben, wenn zu jeder Kategorie nur eine bestimmte begrenzte Anzahl vorliegt. Ansonsten die Anzahl der Plätze unter Plätze angeben.
  • Nur reservierung: Auf dem Ticket wird der Preis und der Hinweis "Zahlung am Eingang" angegeben. Diese Markierung ist notwendig, wennn z.B. kein Payment-System aktiviert ist.
  • Wählen Sie den Status aus:
    • in Bearbeitung
    • bestellbar, wenn Tickets bestellbar/reservierbar sein sollen
    • temporär gesperrt, wenn aufgrund von Störungen zeitweise keine Tickets für den jeweiligen Tag buchbar sein sollen.
    • gelöscht
  • Zum Speichern  auf "Preisliste speichern" klicken.

Mit den o.a. Angaben wird beim Event die Taste "jetzt buchen" angezeigt, die zum Buchungsformular führt. Hierzu wird ein Buchungscode generiert.
Auch dort kann (nach dem Login mit den erforderlichen Bearbeitungsrechten) das buchbare Event bearbeitet werden.

Bild-Nr. 350
copyright DIA/COM Deutschland GmbH

Abwicklung Buchung

Beispiel

Auf der Buchungsseite, die über die Taste "jetzt buchen" innerhalb des Events und über die Übersichtsseite /termin-buchen/ über Ihre Seite erreichbar ist, wird der Titel und die Beschreibung des Events angezeigt. Darunter wird der Kunde Schritt für Schritt durch den Buchungsvorgang geführt.

  1. Auswahl des Tages (Anzeige der buchbaren Eventtage oder Anzeige eines Kalenders)
  2. Liegen mehrere Termine pro Tag vor, muss im nächsten Schritt die Zeit ausgeählt werden.
  3. Anzahl der gewünschten Tickets.
  4. Angabe der Besucherdaten (falls gemäß der Corona-Verordnung erforderlich)
    mit Angabe von Vorname, Familienname, Anschrift (1x pro Haushalt)
  5. Angabe der E-Mail-Adresse
  6. Bestätigung / Zustimmung Datenschutz, ggf. Corona-Verordnung
  7. Mit vollständigen Angaben und der notwendigen Zustimmung erscheint die Taste "Tickets bestellen".
  8. Im nächsten Schritt erfolgt die Zahlungsübersicht. Ist keine Zahlung erforderlich kann über die Taste "zu den Tickets" das Ticket aufgerufen werden.
    Wurde ein falsches Ticket bestellt, kann dieses mit der entsprechenden Taste storniert werden.
  9. Auf der Bestätigungsseite können die Tickets als PDF aufgerufen, gespeichert und gedruckt werden.
  10. Mit der Taste "Weitere Tickets bestellen" gelangen Sie wieder zur Ticketbuchung der aktuellen Veranstaltung.

Bild-Nr. 351
copyright DIA/COM Deutschland GmbH

Eintrittskontrolle

Dem Veranstalter steht der Zugang zur Ticket-Kontrolle zur Verfügung.
Mit dem Abscannen des QR-Codes auf der Eintrittskarte wird geprüft, ob das Ticket für den jeweiligen Tag gültig ist und ob es bereits eingelöst wurde. Diese Information wird farblich unterstützt.

Nutzen Sie hierzu eine eine QR-Code-App (Empfehlung: Kaspersky QR Scanner, kosten- und werbefrei) oder die Foto-App ihres Smartphones oder Tablets. Auch der Einsatz eines QR-Code-Scanners am PC ist möglich. Beachten Sie, dass für die Eintrittskontrolle die jeweiligen Geräte aktiviert werden müssen. Hierzu stellen wir Ihnen ein QR-Code-Tafel zur Verfügung.
Diese Form der Aktivierung stellt sicher, dass das Scannen des QR-Codes nur eingeschränkte Informationen liefert und das Ticket nicht versehentlich entwertet wird.

Bild-Nr. 352
copyright DIA/COM Deutschland GmbH

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen