Horizontalen Farbverlauf einbinden

Vertikale Farbverläufe sind ja mit folgenden Zeilen möglich
background: -webkit-gradient(linear, left top, left bottom, from([Farbe1E]), to([Farbe1A]));
background: -moz-linear-gradient(top, [Farbe1E], [Farbe1A]);
Innerhalb des CSS-Generators in proWW CMS+ wird dieser Code automatisch bei Angabe einer zweiten Farbe oder des zweiten Farbcodes erstellt.



Möchten Sie einen horizontalen Farbverlauf, so verwenden Sie folgende Zeilen:

background: -prefix-linear-gradient(left, #000000, #FFFFFF); // für alte Browser
background: linear-gradient(to right, #000000, #FFFFFF); 
Alternativ kann statt des Hexadecimalcodes auch der Name der Farbe (black, white) angegeben werden.

Ab der kommenden 6. Version von proWW CMS+ können Farbverläufe ohne CSS-Kenntnisse einfach per Auswahlmenü ausgewählt werden.

Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Beispiele für die Gestaltung von Farbverläufen:

Farbverläufe und CSS-Code erstellen:

Color-Picker mit guter Darstellung hinsichtlich der Wirkung und passenden #Werten:

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.