Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

DIA/COM CMS+ Anzeigen und Werbebanner

Mit Hilfe der Werbemittelverwaltung haben Sie die Möglichkeit Werbebanner und Anzeigen auf der Webseite zu platzieren. Klickt der Seitenbesucher auf den Banner, wird automatisch dieser Klick registriert und der Besucher auf die verlinkte Seite weitergeleitet.

Platzierungen

Die Platzierung von Werbung kann auf fast allen Seiten mit dem Element "Werbung" erfolgen.
Zudem innerhalb redaktioneller Inhalten mit dem Platzhalter "WERBUNG".
Fast jede Sonderform ist in Absprache (kostenpflichtig) möglich.

Größen und Formate

Die Displays der Monitore, Tablets und Smartphones sind unterschiedlich breit, ebenso die Flächen, in denen Werbebanner und -texte eingebunden und angezeigt werden.
Daher sind die Angaben eher Maximalwerte und das Format entscheidender.

Größen

Angegeben jeweils in Breite x Höhe:
300 x 250 Pixel
640 x 425 Pixel
700 x 150 Pixel
Vereinbarte Sonderformate

Formate

Grafikbanner als

  • JPG - ideal bei Bannern, die eine Bild enthält
  • PNG - ideal bei Banner, die Texte enthalten
  • GIF - ideal bei animierten Bannern

HTML: HTML-Scripte können als Werbemittel genutzt werden.
Diese dürfen jedoch keine externen Scripte erfordern oder durch ein Trackingverfahren gegen die DSGVO verstoßen.

Die Bildgröße und Speichergröße sollte möglichst nicht 100 KB überschreiten, da sonst die Ladezeit der Webseite erhöht und der Seitenbesucher bei einer langsamen Internetverbindung und langer Ladezeit den Besuch abbricht.

Neue Werbemittel erstellen

Über Kundenbetreuung > Werbemittel kommen Sie zur Werbemittel-Übersicht.
Klicken Sie auf [NEUE WERBUNG ERSTELLEN].
Bitte berücksichtigen Sie im Eingabeformular folgende Angaben:

Wählen Sie per Klick auf „Banner auswählen“ eine png, gif oder jpg-Datei aus, welche als Werbebanner verwenden möchte ODER geben Sie einen Anzeigentext an.

Ordnen Sie diese Werbung einem Werbepartner zu, bei
LOCALgenie Aktionsbanner „Selbstvermarktung“.
Unter Info können Sie interne Hinweise speichern,
unter HTML - wenn kein Werbebanner oder Text gewählt wurde - HTML-Codes (setzt HTML-Kenntnisse voraus).
Geben Sie in Ziel-URL die Webadresse an, welche der Besucher per Klick erreichen soll. Diese beginnt mit http bzw https.

Ordnen Sie der Größe und dem Format des Werbebanners den „Typ Werbemittel zu“. So wird sichergestellt, dass das Werbemittel auch in die zu erstellenden Werbeflächen lesbar eingebunden wird.
Sie können die Werbung mit einer Branche oder Thema verknüpfen, damit diese themenspezifisch angezeigt wird.
Unter Start und Ende geben Sie den Zeitraum an, wann die Werbung angezeigt werden soll. Der Status muss entsprechend auf „anzeigen“ geändert werden.
Mit Klick auf „Anlegen“ ist die Werbung verfügbar.

Mit folgenden Schritten können Sie diese Werbung anzeigen lassen:

Werbeflächen einrichten

Werbung kann durch die Einbindung von Elementen „Werbung“ an beliebiger Stelle eingebunden werden.
Rufen Sie die Seiten auf, auf der Sie Werbung platzieren wollen. Sie benötigen hierfür das Recht, Elemente zu platzieren. Klicken Sie im Editormodus auf „NEUES ELEMENT EINFÜGEN“ und im Auswahlmenü „Element wählen“ ein Element „Werbung“, z.B. Werbemittel breit und den Status online.

Folgende Werbeflächen stehen Ihnen bis jetzt zur Verfügung:

Werbebanner breit:
Für schmale und breite Werbebanner, ideal für den Seitenanfang. Geeignete Typen:
- Banner querformat medium
- Banner groß
- Text-Anzeige

Werbung mehrere nebeneinander
Bis zu 3 Werbebanner werden nebeneinander angezeigt, auf schmaleren Displays kann der Besucher die Werbung durchblättern.

Sind mehr Werbebanner für ein Werbeplatz verfügbar, so werden sie im Zufallsrhythmus abwechselnd angezeigt. Wird der Banner angezeigt, wird dieses im Counter hochaddiert. Über der Werbung wird mit „Promotion“ auf diese Werbung hingewiesen.

Werbefäche im Text integrieren

Innerhalb der redaktionellen Texte können Sie Werbebanner platzieren.
Geben Sie in einem neuen Absatz WERBUNG in eckigen Klammern und Großbuchstaben an.

Nach dem Speichern des Beitrages wird - wenn vorhanden - der Werbebanner eingeblendet.

Bild-Nr. 295
Beispiel, wie ein Werbebanner innerhalb eines redaktionellen Textblockes eingebunden werden kann.

Google-Anzeigen mit dem Google-Webdesigner erstellen

Weitere Informationen und den Link zum Download finden Sie hier.

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen